Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


http://myblog.de/recuerdos

Gratis bloggen bei
myblog.de





Mercados



In Mexico D.F. existieren zahlreiche Märkte.
Unmöglich, sie alle während eines kurzen Aufenthaltes zu sehen.

Einer der grössten Märkte ist sicher *La Merced*.
Der Schönste ist *Jamaica*. Die Fahrt mit der U-Bahn ist lang, trotzdem lohnt sich ein Besuch.
Die Früchte und Blumen sind kunstvoll aufgebaut und eine
Augenweide.
Speziell für Kunsthandwerk sind *Buenavista* und *Ciudadela*.
Für Fisch-und Meeresfrüchteliebhaber *La Viga*.
5.5.07 09:00


Ferrocarril de Mexico

Nach 10 Tagen Mexico D.F. hatten wir genug vom Smog und
fuhren per Eisenbahn nach Puebla.

Nach 3 Std. hielt der Zug auf offener Strecke.
Nicht besorgniserregend, an die Mananamentalität der Mexikaner hatten wir uns längst gewöhnt und ich war zu dieser Zeit mit einer kleinen Mexikanerin namens Jenny beschäftigt, die gern mit einer Gringa Orangen ass und dabei Zahlen lernte.

Irgendwann waren aber keine Orangen mehr da und der Aufenthalt in der Pampa dauerte auch schon über zwei Stunden.
Die meisten Passagiere machten sich auf den Weg zum nächsten Bahnhof, um dort eine andere Fahrgelegenheit zu erwischen.
Wir schulterten unsere Rucksäcke und machten es ihnen nach.

Leider war kein anderer Zug für diesen Tag vorgesehen und wir machten es uns am Bahnsteig gemütlich.
Duschen standen nicht zur Verfügung, aber Haare waschen ging prima an diesem Pumpschlegel, der mitten auf dem Bahngelände stand.

Nach 12-stündigem Aufenthalt ging die Fahrt weiter.

Puebla
12.5.07 21:49


Cancion del Mariachi

16.5.07 20:24


Cóctel de Camarones

1 große Zwiebel
1 große Knoblauchzehe
1 Dose Tomaten
2 eingelegte Chilis
Ketchup
frische Korianderblätter
Limettensaft
250 g Shrimps (frisch, TK oder Konserve)

Zubereitung

In einem Mixer Zwiebel, Knoblauch, Chili, Tomaten, Koriandergrün und einen guten Schuß Tomaten Ketchup zerhacken, etwas Limettensaft hinzugeben, evtl. mit Salz abschmecken. Shrimps unterheben und in Cocktail-Gläsern servieren. Hierzu passen gesalzene Crackers. Die Schärfe lässt sich durch mehr oder weniger Chilis selbst bestimmen.

20.5.07 20:24


La Venta Villahermosa

Eine Übernachtung im Busterminal von Coatzacoalcos
bei 35°C.

Sanitäre Anlagen hoffnungslos überfüllt und verstopft.

Irgendwann mit einem Taxifahrer einen Deal gemacht.
Fahrt nach La Venta.

Photo Sharing and Video Hosting at Photobucket
30.5.07 17:52





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung