Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


http://myblog.de/recuerdos

Gratis bloggen bei
myblog.de





Ferrocarril de Mexico

Nach 10 Tagen Mexico D.F. hatten wir genug vom Smog und
fuhren per Eisenbahn nach Puebla.

Nach 3 Std. hielt der Zug auf offener Strecke.
Nicht besorgniserregend, an die Mananamentalität der Mexikaner hatten wir uns längst gewöhnt und ich war zu dieser Zeit mit einer kleinen Mexikanerin namens Jenny beschäftigt, die gern mit einer Gringa Orangen ass und dabei Zahlen lernte.

Irgendwann waren aber keine Orangen mehr da und der Aufenthalt in der Pampa dauerte auch schon über zwei Stunden.
Die meisten Passagiere machten sich auf den Weg zum nächsten Bahnhof, um dort eine andere Fahrgelegenheit zu erwischen.
Wir schulterten unsere Rucksäcke und machten es ihnen nach.

Leider war kein anderer Zug für diesen Tag vorgesehen und wir machten es uns am Bahnsteig gemütlich.
Duschen standen nicht zur Verfügung, aber Haare waschen ging prima an diesem Pumpschlegel, der mitten auf dem Bahngelände stand.

Nach 12-stündigem Aufenthalt ging die Fahrt weiter.

Puebla
12.5.07 21:49
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung